Die Schattenregierung

Den 11. September 2001 wollte eine kleine Gruppe in der Bush-Administration nutzen, um die Grundlagen der US-amerikanischen Demokratie abzuschaffen und den ganzen Globus in eine Kette von Kriegen, am Ende in einen Weltkrieg zu treiben.
Dieses Netzwerk hing nicht von George W. Bush ab (er war zeitweise eher dessen Geisel, dann dessen nützlicher Idiot) und ist folgerichtig auch nicht mit seiner Abwahl verschwunden. Das Potential eines amerikanischen Faschismus wächst unter Barack Obama, je tiefer die Supermacht in die ökonomische Depression schlittert.
Jürgen Elsässer stellt Entstehungsgeschichte, Führungsfiguren, Struktur, Arbeitsweise und Ziele dieses Netzwerkes im Zeitraum 2001 bis 2011 mit einer Fülle von Fakten und Quellen und vor.
Über eines der letzten Bücher Elsässers – Wie der Dschihad nach Europa kam" (Kai Homilius Verlag, Neuausgabe 2008) – meinte der langjährige französische Innenminister Jean-Pierre Chevnement:"Eine Goldgrube an Enthüllungen".

Wydawca: Homilius, Kai
Typ okładki: okładka miękka
Liczba stron: 120
Wymiary: 188 x 118 x 13
Waga: 148
EAN: 9783897064287
Data wydania: 01-06-2011
Kategorie: książki obcojęzyczne > niemieckie > Politik, Philisophie & Religion

Cena w sklepie:

Informacje na tej stronie jest tylko dla odniesienia. Można kupić lub pobrać tę książkę w Internecie - www.swiatksiazki.pl